Meine Mission


In 20 Jahren werde ich die Grenzen unserer Gesellschaft gesprengt und eine Welt erschaffen haben, die sich auf Augenhöhe begegnet, Chancen und Lösungen schafft, kritisch hinterfragt, geduldig mit sich und den anderen ist und nie ihren diplomatischen Kern vergisst. Ich werde eine Firmenkultur schaffen, die diesen Werten entspricht, ihren Mietarbeiter*innen, die sich an diese Werte und den Toleranz- Kodex halten ein Grundeinkommen zahlt unabhängig des Arbeitspensums. Eine Firmenkultur die Menschen ganzheitlich ausbildet, fachspezifisch, in Bezug auf Softskils und sie anspornt stetig ihren Horizont zu erweitern, auf sich zu achten und einen gesunden Lifestyle zu pflegen. Eine Firma die ihren Angestellt*innen nicht nur Arbeit, sondern auch Unterkunft und Verpflegung stellt, sie in ihren Stärken unterstütz und ihnen die Angst nimmt damit sie zu ihren Schwächen stehen können. Eine Kultur, in der sich jeder Willkommen fühlt, sein Space findet und sich entfalten kann. Wo das Management als Mentor agiert und jeden individuelle fördert. In der die Werte: Freiheit, Achtsamkeit, Kreativität, Diplomatie, Freundschaft sowie die Demut vor dem Leben großgeschrieben werden. In dem wir uns als Unternehmer*innen und Manager*innen bewusst sind als Vorbilder zu agieren uns daran messen für die schwächsten da zu sein und selbst in den dunkelsten Zeiten als Leuchtturm voran gehen, Ängste lösen und Zuversicht spenden. In der wir uns, aber bewusst sind das wir auch als Manager*innen und Unternehmer*innen Gefühle zeigen und uns gegenüber den Angestellten verletzlich zeigen dürfen. In der wir geduldig und einfühlsam mit jedem Einzelnen und mit uns selber umgehen. Mit dem Ziel Freiheit und Wert zu schaffen und zu bewahren und niemals ruhen, wenn dieser oder ein anderer Wert in der Gesellschaft oder der Firma bedroht ist. Für eine Firmenkultur ins dem wir jeden einzelnen fördern sich selbst zu finden. Niemals stehen bleiben und als Vorreiter agieren. Die die Zukunft zu Gegenwart machen.